Unter den Todesopfern des rechtsterroristischen Anschlags

Unter den Todesopfern des rechtsterroristischen Anschlags in befinden sich nach Angaben von KON-MED mehrere Kurden. Ihre Angehörigen versammeln sich gegenwärtig im kurdischen Kulturzentrum in Hanau.