„Demokratischer Sozialismus“: Saskia Esken will zur

„Demokratischer Sozialismus“: Saskia Esken will zur machen
Unter der neuen Vorsitzenden Saskia wird wieder zur Tugend – auch wenn er durch Beiwörter entschärft daherkommt.